Hinter den Kulissen – der 6. Schreibwettbewerb

Hinter den Kulissen - der 6. Schreibwettbewerb es tut sich im Hintergrund gerade eine ganze Menge, der nächste Schreibwettbewerb startet Ende Oktober und die Heinzelfrauen sind bereits am Werk. Da ich beim letzten Wettbewerb erfahren habe, dass auch mal Titanninen schwanken, suchte ich mir für den 6. Wettbewerb Verstärkung. So habe ich einigen Autorinnen ein

Blog Q5 wird 3 Jahre und geht angeln

 Blog Q5 wird 3 Jahre und geht angeln Ich kann es selbst gar nicht glauben. „Mein Baby“ namens Blog Q5 wird heute schon 3 Jahre alt und wir gehen angeln. Dies ist nur eines von dem, was habe ich mit ihm schon alles erlebt habe: Klar - viel Arbeit, wir haben wir jetzt 5 Wettbewerbe

„Du fehlst“ ist unser Pilotprojekt und unsere Erfahrungen daraus

 „Du fehlst“ ist unser Pilotprojekt und unsere Erfahrungen daraus „Du fehlst“ ist für mich ein wichtiges Pilotprojekt geworden. Alle Erfahrungen, die wir inklusive der Verlagsgründung, der PR,  Versand, den auflaufenden Kosten, das Betreuen von Buchhandlungen und Anstupsen ( „Wer traut sich eine Lesung zu organisieren?“) , all diese Erfahrungen werden hoffentlich auch in das nächste

Die letzten Meter bis zum Bergfest

Die letzten Meter bis zum Bergfest Ihr wisst, was ein Bergfest ist? Wenn man die Hälfte der Strecke erreicht hat, und wir sind knapp davor. Eines der größten Pfunde, mit denen wir bei unserem sozialen Buch wuchern können, ist das Vertrauen in uns. Eurer Vertrauen, dass wir – also mein Mann Thomas und ich das

Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb

Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb Ihr Lieben, einige sind noch in den Ferien, doch hier in Hessen hat die Schule bereits wieder angefangen, und auch ich habe eine Menge zu erzählen.  Beispielsweise, wie ich an einem nächsten Thema herumdenke, was unsere Erfahrungen mit der Verlagsgründung sind sowie ein kleiner kühner Blick in die

Buchveröffentlichung – DU FEHLST – Geschichten von Leben und Tod.

Buchveröffentlichung – DU FEHLST – Geschichten von Leben und Tod. Trauer - die große Unbestimmte Mütter, Väter, Kinder, Freunde - wenn sie sterben, bleiben Menschen zurück, die mit dem Schmerz und der Sehnsucht leben müssen. Wie sieht sie aus, die Lücke, die ein Mensch hinterlässt? Beide Herausgeberinnen wissen wie es sich anfühlt, jemanden lebenslang zu

Jetzt braucht es Eure Schwarmintelligenz

Jetzt braucht es Eure Schwarmintelligenz Seid stolz auf unser Projekt. Da ist wirklich und nicht zu knapp Herzblut geflossen, daher baue ich jetzt sehr auf unsere Schwarmintelligenz, Eure Initiative das Buch bekannt zu machen. Was könnt Ihr tun? Mein Traum wäre es, wenn jede und  jeder von Euch 50 Autorinnen  /Autoren es schafft 10 Personen

Wann gehen die 20 Gewinnergeschichten ins Rennen?

Wann gehen die 20 Gewinnergeschichten ins Rennen? Gute Frage aber schwer … Mittwochmorgen: Ich werfe einen Blick auf unseren Tacho. Die Nadel zittert bedenklich im orangenem Bereich. Aber wir sind alte Hasen und wissen: die alten Modelle sind robust. Es hilft dabei 1 Liter Milchkaffee pro Tag und der versierte Fahrer „Rocketman Klinger“. Mir z.

Halbzeit auf dem Weg zum Verlag

Halbzeit auf dem Weg zum Verlag Wir rosten nicht, aber rasten … Dienstag: Ich sitze am Laptop. Mein PC hat sich etwas eingefangen. Zeit die nächste Route zu planen. Das heißt, wir rosten nicht, aber rasten. Rückblick Wochenende: Nachdem Barbara das Cover gestaltet hat, haben wir am Wochenende die Autoren einen Blick darauf werfen lassen,