Willkommen beim Blog Q5
von Quintessenz Manufaktur für Chroniken!

Bei der Arbeit in unserer Agentur Quintessenz beschäftigen wir uns täglich mit Geschichte und Geschichten. In den von uns erstellten Chroniken, Dokumentationen und Privatbiografien begegnen uns unterschiedlichste (Lebens-) Geschichten und jede von ihnen verdient ihre eigene Wertschätzung. Der Blog Q5 ist eine Plattform auf welcher diese Wertschätzung neben unserer Agentur­arbeit auf verschiedenste Weise gepflegt wird. Wir richten unser Augenmerk auf Lebensgeschichte und Lebensge­schichten, reisen durch die Zeit, blicken zurück und voraus, schauen genau hin, stellen Fragen, geben Rätsel auf. Der noch junge Blog steht für den direkten Austausch mit Lesern und Interessenten, er soll informieren, anregen, unterhalten mit Glossen, Gastbeiträgen, Buchkritiken. Ein wesent­licher Bestandteil sind auch die regelmäßug stattfindenden Schreib­wettbewerbe, welche sich zu einem
nachhaltigen Projekt mit Mehrwert entwickelt haben. Wir riefen Autoren auf, Ihre Ge­schichten zu spenden und gaben die Losung aus: 1.000 Bücher für einen guten Zweck, denn 60% vom Erlös werden an gemeinnützige Vereine gespendet. Mehr Informationen finden Sie auf
www.q5-verlag.de

Ihr hier unten wechselnde Vorschläge,
was man sonst noch alles entdecken kann auf Blog Q5.

Hier berichten wir von neu eingetroffenen beruflichen Projekten und Themen, die uns beschäftigen, aber bald auch eine Extraseite für unsere Heimatstadt und unsere Region die Bergstraße zwischen Darmstadt und Heidelberg. Wir haben viele historische Stadtansichten gesammelt, in denen man nun auf Blog Q5 stöbern kann.

Der Hut - der Borsalino. Von Alexander Hoffmann Erinnerungen, Zeitreisen
Der Hut Nach 160 Jahren stand der italienische Huthersteller Borsalino vor der Pleite. Seine Fedora-Hüte prägten das Lebensgefühl einer Generation und wurden von berüchtigten Mafiosi ebenso getragen wie von legendären Filmfiguren. Von Alexander Hoffmann Im Dezember 2017 erfüllt eine Nachricht die
weiterlesen ...
Sterne statt Kommentare - die neue Funktion auf Blog Q5 Biografieskizzen, Blogparade, Zeitreisen
Sterne statt Kommentare - die neue Funkion auf Blog Q5 Ich habe bemerkt, dass Ihr nicht so gern kommentiert, und daher könnt Ihr nun unter jedem Beitrag, der Euch gefiel Sterne statt Kommentare wie ein Like vergeben, eine neue
weiterlesen ...
Biografierätsel Das Biografierätsel 05 auf Blog Q5 Biografierätsel
Das Biografierätsel 05 hier auf Blog Q5 in ein kurzes, schmissiges Wortspiel zu packen, grenzt an latenten Größenwahn. Nichtsdestotrotz – ein Versuch kann nur gelingen unter der Weglassung aller beruflichen Aktivitäten. Sonst wäre es kein Rätsel mehr, sondern eine
weiterlesen ...
Von meinem Nachtkastl - 2 Bücher im März Von meinem Nachtkastl Von meinem Nachtkastl - Zwei Buchbesprechungen eines notorischen Bücherfressers im März 2017 Necla Kelek / Bittersüße Heimat Das Buch ist schon etwas älter, aber es ist interessant, die Sicht auf die Türkei aus dem Jahre 2008 mit der heutigen zu vergleichen. Um weiterlesen ... Wenn das meine Tochter täte - Trampen II Biografieskizzen
Wenn das meine Tochter täte - Trampen II  Ein wildfremder Fahrer zahlt meine Schulden Es gab mehrheitlich gute Erfahrungen beim Trampen, doch diese Geschichte ist unübertroffen. Trotzdem behaupte ich immer noch: Wenn das meine Tochter täte, ich wäre komplett neben
weiterlesen ...
50 ways to leave your lover Zeitreisen 50 ways to leave your lover Die meisten kennen den Song von Paul Simon, doch wie ist es mit den selbst erlebten Geschichten? Ich freue mich auf Kommentare zum Thema "Mutterwitz, Schlagfertigkeit und ja, auch "Rache" muss man kalt genießen". Leben, Kunst weiterlesen ... Gleich und gleich gesellt sich gern Zeitreisen [fusion_builder_container hundred_percent="no" equal_height_columns="no" menu_anchor="" hide_on_mobile="small-visibility,medium-visibility,large-visibility" class="" id="" background_color="" background_image="" background_position="center center" background_repeat="no-repeat" fade="no" background_parallax="none" parallax_speed="0.3" video_mp4="" video_webm="" video_ogv="" video_url="" video_aspect_ratio="16:9" video_loop="yes" video_mute="yes" overlay_color="" video_preview_image="" border_size="" border_color="" border_style="solid" padding_top="" padding_bottom="" padding_left="" padding_right=""][fusion_builder_row][fusion_builder_column type="1_3" layout="1_1" background_position="left top" background_color="" border_size="" border_color="" border_style="solid" border_position="all" weiterlesen ... Wir haben den Opa heute schon gegossen! Kleine Chroniken, Zeitreisen 2 Kindheitserinnerungen an den Alten Friedhof in Darmstadt Meine alleinerziehende Mutter war in den 60er Jahren eher eine Ausnahme, aber so hatten wir drei Kinder viel unbeaufsichtigte Zeit. In der Nähe unserer Straße war der große Darmstädter Friedhof – ein beeindruckendes Areal, weiterlesen ... Bücher als Geschenktipps von Quintessenz und Blog Q5 Von meinem Nachtkastl Tipp für kleine Ostergeschenke. Nichts Großes, nichts Übertriebenes, etwas Nachhaltiges. Aus Liebe zum Buch von Ann Patchett Wirklich in die Buchhandlung, oder doch lieber von dem großen Internetanbieter? Nein, bitte dieses Mal nicht, denn wer jetzt 5 Euro investiert und  “Aus Liebe weiterlesen ... Sie kommt durchs Schlüsselloch Zeitreisen
Zeitreisen - Sie kommt durch’s Schlüsselloch … Würde ich heute meine Biografie schreiben, würde ich mehr Erinnerungen niederschreiben, die nicht mit meiner Kindheit, sondern mit der meiner Tochter zu tun hat. Es gibt den Begriff der Helikopter-Mutter, ich war weit
weiterlesen ...
Mein Gott, die Mainzelmännchen sind aber alt geworden Zeitreisen Am 2. April 1963 wurden die Mainzelmännchen zum ersten Mal ausgestrahlt. Als optisch-akustische Trennung zwischen Werbung und Beitrag, so wie es der Vertrag vorschrieb. Ich war erst drei Jahre alt und wir bekamen zudem erst 1968 einen Fernseher - aber diese weiterlesen ... Zeitreisen Die Mikrowelle wird 70 Jahre Zeitreisen Die Mikrowelle wird 70 Jahre - Zeitreisen Der Ingenieur Percy Spencer liebte Schokolade, weshalb er auch stets einen Schokoriegel in der Jackentasche trug. Diesem Umstand ist heute der 70. Geburtstag des Mikrowellenherds zu verdanken. Spencer arbeitete gerade an einer Radaranlage mit Magnetrons, weiterlesen ... Postkartenkolumne von Blog Q5 Zeitreisen Postkartenkolumne von Blog Q5 Von Barbara Nagel Bis 20. März wollten wir den Blog Q5 neu einkleiden, neu strukturrieren und auch der neu geschaffenen Postkartenkolumne von Barbara Nagel einen festen Platz geben. Dann kam alles anders, soviel zum überraschenden Erfolg des Wettbewerbs weiterlesen ... Die Gewinnerinnen des Februarthemas Blogparade, Kurzgeschichten Erinnerungen

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen des Februarthemas!

weiterlesen ...
Gastbeitrag Rosa Ananitschev – Oma und Julia auf Reisen oder Verbotene Früchte Blogparade, Kurzgeschichten Erinnerungen
Oma und Julia auf Reisen oder Verbotene Früchte Julia sitzt am Fenster mit einem Buch in der Hand. Ab und zu schaut sie mürrisch nach draußen. Es regnet schon seit zwei Stunden – und wie! Immer wieder wirft der Wind
weiterlesen ...
Gastbeitrag von Simone Sowe - Der brennende Tannenbaum Blogparade, Erinnerungen
Gastbeitrag von Simone Sowe - Der brennende Tannenbaum Es war genau 2 Tage vor Weihnachten 2013. Deprimiert hockte ich mal wieder in meinem Sessel. Dieser Sessel war damals mein Rückzugsort, nein, besser gesagt er war mein Zuhause. Den größten
weiterlesen ...
Von meinem Nachtkastl Von meinem Nachtkastl Die Buchbesprechungen eines notorischen Bücherfressers Wir haben bereits mehrfach Bücher vorgestellt. Nun soll das eine eigene Kolumne werden - "Die Buchbesprechungen eines notorischen Bücherfressers"   Bill Bryson / „1927“ Eigentlich hatte ich das Paperback während einer Geschäftsreise gekauft, da ich dringend Lesestoff brauchte (ohne weiterlesen ... 1927 - Berlin - Sinfonie der Großstadt Zeitreisen
Berlin 1927 - Sinfonie der Großstadt Wer Babylon Berlin gern gesehen hat, der erinnert sich sicher an diesen Trailer. Was die wenigsten unter uns wissen, die Gestalter wussten genau was sie taten und wiesen sich mit diesem Trailer als
weiterlesen ...
17. Juni - was war da nochmal Zeitreisen Der 17. Juni - Erinnerung aus einer Biografie   Der 17. Juni war lange der Gedenktag für den Arbeiteraufstand in der DDR 1953  auch Volksaufstand  bezeichnet, bei dem es in den Tagen um den 17. Juni 1953 in der DDR zu einer weiterlesen ... Lost Places - Die Telefonzelle Zeitreisen Im Kommunikationszeitalter, wo alle ein Smartphone haben, mit dem man Videos per Email an einen Empfänger sendet - ok, man kann auch damit telefonieren - ja - da werden die heranwachsenden Generationen nun uns fragen, was das für kleine, lustige weiterlesen ... Der Frühjahrsputz Zeitreisen Der Frühjahrsputz Ich verstand nie, warum meine Mutter jedes Jahr den gefürchteten Frühjahrsputz ankündigte, der sich mir so überhaupt nicht erschloss. Ich lebte mit meiner ordentlichen Mutter und meinen ordentlichen Geschwistern in einer ordentlichen Wohnung. Also warum ein Frühjahrsputz? Den weiterlesen ... Themenwahl für April Blogparade, Kurzgeschichten Erinnerungen
Themenwahl für den April Drei Themen stehen Euch nun zur Wahl. Auf Facebook und hier auf den Blog Q5 werde ich die Stimmen auszählen und am 15. März im nächsten Newsletter bekannt geben. Die Bekanntmachung auf dem Blog und
weiterlesen ...
Biografierätsel 1. Dezember 2019 Biografierätsel
Das Biografierätsel am 1. Dezember 2019 Jetzt im Dezember werden die Biografierätsel wieder fortgesetzt. Die gesuchte Person kam aus Osteuropa, das jüngste von fünf Kindern und  in einer Zeit geboren, als man als Frau nicht studieren
weiterlesen ...
Themasuche für die Blogparade - Vielfalt statt Einfalt Blogparade
Themasuche für die Blogparade - Vielfalt statt Einfalt Macht mit! Ich suche kreative Blogger*innen  die mitmachen wollen. Der Blog Q5 ist jetzt kein kleiner Blog mehr, sondern einer mit relevanten
weiterlesen ...
Biografierätsel 02 auf Blog Q5 Biografierätsel
Biografierätsel 02 auf Blog Q5 Das ist es wieder. Unser #Biografierätsel, auf Blog Q5, ein wenig überarbeitet und ergänzt. Wer unter Euch noch nie unser Biografierätsel gemacht, sollte wissen, dass wir hier Fakten und Fiktion möglichst unterhaltsam vermischen. In
weiterlesen ...
Der 4. August ist der Tag der Schwestern Zeitreisen
Der 4. August ist der Tag der Schwestern Heute ist „Tag der Schwestern“, vielleicht wäre das heute ein schöner Anlass mal kurz anzurufen, statt nur ein niedliches Icon via WhatsApp? Natürlich gibt es auch Schwestern, wo dies heute nicht mehr
weiterlesen ...
Ach der Muttertag Zeitreisen
Ach der #Muttertag ... 😁 Als junge Mutter und Alleinerziehende wollte ich modern sein und sagte:" Ach papperlapp, den Muttertag feiert man nicht." Ich hatte noch nicht die ganze Historie des Muttertags gelernt und war der Meinung - ja,
weiterlesen ...
Lost places - Der Eisenwarenladen Zeitreisen Vielleicht kennen es die, die bereits Enkel haben und vielleicht hat er etwas mitgebracht, das man reparieren soll, oder man hat versprochen mit ihm etwas zu bauen. Noch guter Laune steigt man ins Auto und fährt in den nächsten Baumarkt. Wie weiterlesen ... Was hat das Fräulein vom Amt mit einem Bestatter zu tun? Kleine Chroniken, Zeitreisen Vor 90 Jahren begann man mit dem Selbstwähldienst. Generalpostmeister Heinrich Stephan hatte 1877 das in den USA gerade erst erfundene Telefon* beim deutschen Reichstelegrafenamt eingeführt und der Fernsprecher wurde zunächst vor allem dazu verwendet, Telegramme zu übermitteln. Die Verbindungen bestanden nur weiterlesen ... Das Biografierätsel 04 auf Blog Q5 Biografierätsel
Das Biografierätsel 04 auf Blog Q5 Das ist es wieder. Unser #Biografierätsel, auf Blog Q5, ein wenig überarbeitet und ergänzt. Wer unter Euch noch nie unser Biografierätsel gemacht hat, sollte wissen, dass wir hier Fakten und Fiktion möglichst unterhaltsam
weiterlesen ...

Willkommen im Team Marie Rudolph

Marie hatte bereits gleich nach meinem Aufruf “Wer macht mit?” reagiert und den Finger gehoben. Sie – Sprecherin und Autorin – bot an, Texte einzusprechen von Über Mut – Über Leben und ich habe das dankend angenommen.

Eingesprochen mit ihrem guten Freund Jörg, vertont inklusive der störenden Tinnitusgeräusche.
Hier ihre eigene Geschichte “Ich ließ Drachen auf ihn stürzen”.

Mehr Informationen findet Ihr über Marie auf tausendfeuer.jimdofree.com

www.q5-verlag.de/shop
Kaufen, verschenken und Gutes tun.

Du willst immer wissen, was es neues auf dem Blog gibt, und willst auch vorab über die Schreibwettbewerbe informiert werden?

Dann melde Dich bei unserem Newsletter (hier klicken) an.
Keine Angst, wir mögen genauso wenig Spam wie Du . Wir senden Dir eine Bestätigungsemail mit einem Link, den Du anklicken musst, um die Anmeldung zu bestätigen. Schau deshalb auch in Deinem Spam-Ordner nach, wenn Du keine Email erhältst.
So kommt der Newsletter nur ca. 6 x im Jahr und kann natürlich jederzeit abgemeldet werden. Das war’s dann auch schon, denn natürlich informieren wir auch auf Facebook.

Wieviele Sterne möchtest Du für diesen Beitrag vergeben ?

Klicke bitte auf einen Stern, um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Menge der Abstimmungen 14