Willkommen beim Blog Q5
von Quintessenz Manufaktur für Chroniken!

Bei der Arbeit in unserer Agentur Quintessenz beschäftigen wir uns täglich mit Geschichte und Geschichten. In den von uns erstellten Chroniken, Dokumentationen und Privatbiografien begegnen uns unterschiedlichste (Lebens-) Geschichten und jede von ihnen verdient ihre eigene Wertschätzung. Der Blog Q5 ist eine Plattform auf welcher diese Wertschätzung neben unserer Agentur­arbeit auf verschiedenste Weise gepflegt wird. Wir richten unser Augenmerk auf Lebensgeschichte und Lebensge­schichten, reisen durch die Zeit, blicken zurück und voraus, schauen genau hin, stellen Fragen, geben Rätsel auf. Der noch junge Blog steht für den direkten Austausch mit Lesern und Interessenten, er soll informieren, anregen, unterhalten mit Glossen, Gastbeiträgen, Buchkritiken. Ein wesent­licher Bestandteil sind auch die regelmäßug stattfindenden Schreib­wettbewerbe, welche sich zu einem
nachhaltigen Projekt mit Mehrwert entwickelt haben. Wir riefen Autoren auf, Ihre Ge­schichten zu spenden und gaben die Losung aus: 1.000 Bücher für einen guten Zweck, denn 60% vom Erlös werden an gemeinnützige Vereine gespendet. Mehr Informationen finden Sie auf
www.q5-verlag.de

Ihr hier unten wechselnde Vorschläge,
was man sonst noch alles entdecken kann auf Blog Q5.

Hier berichten wir von neu eingetroffenen beruflichen Projekten und Themen, die uns beschäftigen, aber bald auch eine Extraseite für unsere Heimatstadt und unsere Region die Bergstraße zwischen Darmstadt und Heidelberg. Wir haben viele historische Stadtansichten gesammelt, in denen man nun auf Blog Q5 stöbern kann.

Go, go, go!

Am 20. März startete unser  neuer Kurzgeschichtenwettbewerb.

auch ein Malwettbewerb für Kinder von 6 – 14 Jahren.
Die Teilnahmebedingungen und die Möglichkeit zum Upload der Geschichten sind seit dem 20. März freigeschaltet.

>>Zum Wettbewerb

Wir unterstützen dieses Mal mit unseren “1.000 Bücher für den guten Zweck” den gemeinnützigen Verein Active-learning.de

www.q5-verlag.de/shop
Kaufen, verschenken und Gutes tun.

Du willst immer wissen, was es neues auf dem Blog gibt, und willst auch vorab über die Schreibwettbewerbe informiert werden?

Dann melde Dich bei unserem Newsletter (hier klicken) an.
Keine Angst, wir mögen genauso wenig Spam wie Du . Wir senden Dir eine Bestätigungsemail mit einem Link, den Du anklicken musst, um die Anmeldung zu bestätigen. Schau deshalb auch in Deinem Spam-Ordner nach, wenn Du keine Email erhältst.
So kommt der Newsletter nur ca. 6 x im Jahr und kann natürlich jederzeit abgemeldet werden. Das war’s dann auch schon, denn natürlich informieren wir auch auf Facebook.

Mein Gott, die Mainzelmännchen sind aber alt geworden Zeitreisen Am 2. April 1963 wurden die Mainzelmännchen zum ersten Mal ausgestrahlt. Als optisch-akustische Trennung zwischen Werbung und Beitrag, so wie es der Vertrag vorschrieb. Ich war erst drei Jahre alt und wir bekamen zudem erst 1968 einen Fernseher - aber diese weiterlesen ... Die Rückkehr der Schreibmaschine Zeitreisen Glosse - Die Rückkehr der Schreibmaschine In vielen Haushalten fristet sie ein trostloses Dasein, seit langem vergessen verstaubt und rostet sie in Kellerschränken oder auf Dachböden vor sich hin -  die Schreibmaschine.  Für die jüngeren Leser: Dies ist wie ein Laptop weiterlesen ... Video Heppenheim annodazumal im Hochformat Annodazumal die Bergstrasse, Zeitreisen [fusion_builder_container hundred_percent="no" equal_height_columns="no" menu_anchor="" hide_on_mobile="small-visibility,medium-visibility,large-visibility" class="" id="" background_color="" background_image="" background_position="center center" background_repeat="no-repeat" fade="no" background_parallax="none" parallax_speed="0.3" video_mp4="" video_webm="" video_ogv="" video_url="" video_aspect_ratio="16:9" video_loop="yes" video_mute="yes" overlay_color="" video_preview_image="" border_size="" border_color="" border_style="solid" padding_top="" padding_bottom="" padding_left="" padding_right=""][fusion_builder_row][fusion_builder_column type="1_3" layout="1_3" spacing="" center_content="no" link="" target="_self" min_height="" hide_on_mobile="small-visibility,medium-visibility,large-visibility" class="" weiterlesen ... Bücher als Geschenktipps von Quintessenz und Blog Q5 Von meinem Nachtkastl Tipp für kleine Ostergeschenke. Nichts Großes, nichts Übertriebenes, etwas Nachhaltiges. Aus Liebe zum Buch von Ann Patchett Wirklich in die Buchhandlung, oder doch lieber von dem großen Internetanbieter? Nein, bitte dieses Mal nicht, denn wer jetzt 5 Euro investiert und  “Aus Liebe weiterlesen ... #Thema April – Lügen Blogparade, Kurzgeschichten Erinnerungen
#Thema April - Lügen Die Entscheidung ist gefallen, das Blog Thema für den April ist LÜGEN. Ungelogen. Täuschen, schummeln, irreführen, verstecken. Lügen. Lügen aus Eigennutz, um sich einen Vorteil zu verschaffen, um etwas zu verheimlichen, sich zu retten, um Strafe zu
weiterlesen ...
Graffiti - Ist das Kunst oder kann das weg Zeitreisen
Graffiti - Ist das Kunst oder kann das weg Unlängst gab es im BR2 Radio ein Tagesgespräch zum Thema Graffiti "Ist das Kunst oder muss das weg?" Das brachte auch einige Erinnerungen zurück. #Zeitreisen Als Ende der 70er Jahren der Züricher Künstler
weiterlesen ...
Vor 100 Jahren - Fritz Haber – der Janusköpfige Vor 100 Jahren Vor 100 Jahren - Fritz Haber – der Janusköpfige von Alexander Hoffmann Anfang 1918 tobt der 1. Weltkrieg im vierten Jahr, ein Ende des Blutvergießens ist nicht abzusehen. In Deutschland setzt man alle Hoffnungen auf die große Frühjahrsoffensive, die an der Westfront weiterlesen ... Gleich und gleich gesellt sich gern Zeitreisen [fusion_builder_container hundred_percent="no" equal_height_columns="no" menu_anchor="" hide_on_mobile="small-visibility,medium-visibility,large-visibility" class="" id="" background_color="" background_image="" background_position="center center" background_repeat="no-repeat" fade="no" background_parallax="none" parallax_speed="0.3" video_mp4="" video_webm="" video_ogv="" video_url="" video_aspect_ratio="16:9" video_loop="yes" video_mute="yes" overlay_color="" video_preview_image="" border_size="" border_color="" border_style="solid" padding_top="" padding_bottom="" padding_left="" padding_right=""][fusion_builder_row][fusion_builder_column type="1_3" layout="1_1" background_position="left top" background_color="" border_size="" border_color="" border_style="solid" border_position="all" weiterlesen ... Wen wundert's - bei dieser Biografie? Hätten Sie's gewusst, Zeitreisen
Biografieraetsel 14. September Diese Biografie zu schreiben ist, wie in der Dämmerung in einem Labyrinth endlich den Ausgang zu finden. Würden wir beauftragt – was sehr unwahrscheinlich ist - , die Lebenserinnerungen der gesuchten Frau zu schreiben, müssten wir
weiterlesen ...
Wenn das meine Tochter machen würde ...Trampen I. Zeitreisen
Wenn das meine Tochter machen würde ... Trampen I. In jeder Familie gibt es meist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Geheimnissen der Kinder und denen der Eltern. So haben die Kinder und Jugendliche beispielsweise Geheimnisse oft rund  um die
weiterlesen ...
Lost places - Der Eisenwarenladen Zeitreisen Vielleicht kennen es die, die bereits Enkel haben und vielleicht hat er etwas mitgebracht, das man reparieren soll, oder man hat versprochen mit ihm etwas zu bauen. Noch guter Laune steigt man ins Auto und fährt in den nächsten Baumarkt. Wie weiterlesen ... Für die Ewigkeit - Gastbeitrag von Rosa Ananitschev Blogparade, Kurzgeschichten Erinnerungen
Für die Ewigkeit - Gastbeitrag von Rosa Ananitschev Sie läuft stetig weiter – die Zeit, unerbittlich, unbeeindruckt von Katastrophen und Geschehnissen des menschlichen Daseins. Sie lässt sich nicht abstellen, neu aufziehen oder anhalten. Man hat sogar den Eindruck, ihre
weiterlesen ...
Themenwahl für April Blogparade, Kurzgeschichten Erinnerungen
Themenwahl für den April Drei Themen stehen Euch nun zur Wahl. Auf Facebook und hier auf den Blog Q5 werde ich die Stimmen auszählen und am 15. März im nächsten Newsletter bekannt geben. Die Bekanntmachung auf dem Blog und
weiterlesen ...
Ein Moment - Gastbeitrag von Joana Peter Blogparade, Erinnerungen
Ein Moment - Gastbeitrag von Joana Peter "Ein Moment, den ich gerne in der Zeit eingefroren und für immer behalten hätte, trug sich vor nicht allzu langer Zeit zu. Er ist gleichermaßen traurig und schön zugleich, und so manch einer
weiterlesen ...
Computer-Anfänge im Osten BASIC on Paper Zeitreisen Computer-Anfänge im Osten BASIC on Paper (Wandtafel?) Von Constanze Junker In Westeuropa gab es Anfang der 80er Jahre längst Computer, sogar schon für den privaten Gebrauch. Wir im Osten hatten davon gehört, die Kommilitonen, die in ihren Heimatorten Westfernsehen schauen konnten, sogar schon weiterlesen ... Ein altes Foto - Gastbeitrag von Bernd Debus Blogparade, Erinnerungen, Kurzgeschichten Erinnerungen
Ein altes Foto - Gastbeitrag von Bernd Debus "You will always be a friend to me My love persists over land and sea, through centuries I'll fill you up like rice and peas, Like the breeze, Cool ya skin, fill your hair, Even
weiterlesen ...
Gastbeitrag von Bernd Debus - Sommer, unvollendet Blogparade, Erinnerungen
Sommer, unvollendet Cinq cent milliards de petits martiens Et moi, et moi, et moi Comme un con de parisien J'attends mon chèque llde fin de mois J'y pense et puis j'oublie C'est la vie, c'est la vie (Jacques Dutronc: Et moi, et moi, et moi) _______________ Sara
weiterlesen ...
Das Novemberthema - Zeit anhalten Blogparade, Erinnerungen
Das neue Thema für November + Dezember ist "Zeit anhalten" Wenn der Oktober mit Allerseelen (bzw. Halloween) knapp vorbei ist, folgen die Feiertage Totensonntag, Volkstrauertag, Buß- und Bettag, und last but not least beginnt auch die Vorweihnachtszeit. In Bayern
weiterlesen ...
Da liegt was in der Luft - duffte Erinnerungen Kurzgeschichten Erinnerungen, Zeitreisen
Da liegt was in der Luft - duffte Erinnerungen Wer kennt es nicht? Da liegt ein Duft in der Luft, und zeitgleich tauchen innere Bilder aus der Vergangenheit auf. Eine meiner frühesten Erinnerungen ist der Geruch von eingelagerten Äpfeln. Dieser
weiterlesen ...
#Thema Juni + Juli – Wendepunkt Blogparade, Erinnerungen, Kurzgeschichten Erinnerungen, Uncategorized
#Thema Juni + Juli - Wendepunkt Wir befinden uns gerade in einer Zeit, die wir so noch nicht erlebt haben. Damit ist ein erster Wendepunkt bereits durchlaufen. Viele wünschen sich Normalität zurück. Gewohnten Alltag. Wann wird es wieder so, wie es war? Niemals
weiterlesen ...
Journalismus in den 70ern Zeitreisen Dieser Tage fiel mir ein Sonderdruck von 1978 in die Hände – es ging um meine Reportage „Abenteuer Frankfurt“ über die rasante Wandlung Frankfurts zur Stadt der Wolkenkratzer. Der Bericht in der „Frankfurter Rundschau“ hatte gerade den Theodor-Wolff-Preis erhalten. Ach ja, weiterlesen ... Radio - eine Zeitreise in Bildern Zeitreisen Bildquelle: Pixabay, wikimedia C. C.2.0 Thomas Klinger nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in seinem Beitrag das magische Auge. weiterlesen ... Gastbeitrag von Bernd Debus - Leo Blogparade, Kurzgeschichten Erinnerungen
Leo Das letzte Haus in der Straße. Hier musste es sein. Kai betrachtete die mit Wein und Efeu zugewachsenen Mauern, den verwilderten Garten. Hier also wohnte Leo. Leo, der Star ihrer Fußballmannschaft. Torschützenkönig der Liga. Seit fünf Jahren spielten sie zusammen
weiterlesen ...
Die Zahnfee Zeitreisen Geschichten um verlorene Zähne gibt es in der Literatur zuhauf. Wer weiß schon, dass die deutsche Zahnfee sich aus einem englischen Märchen schlich (The tooth fairy,) und heimlich nach Deutschland einwanderte? Bis heute belohnt sie unermüdlich jeden ausgefallenen Zahn, der stolz wie weiterlesen ... Das Biografierätsel 04 auf Blog Q5 Biografierätsel
Das Biografierätsel 04 auf Blog Q5 Das ist es wieder. Unser #Biografierätsel, auf Blog Q5, ein wenig überarbeitet und ergänzt. Wer unter Euch noch nie unser Biografierätsel gemacht hat, sollte wissen, dass wir hier Fakten und Fiktion möglichst unterhaltsam
weiterlesen ...
Hätten Sie es gewusst? Das #Biografieraetsel vom 17. August Zeitreisen Er wurde in Riga, in der Hauptstadt von Lettland im Winter geboren. Auch wenn es nur eine wilde Spekulation ist, so vermute ich, dass er eines der Kinder war, die einfach „passiert“ sind. Der Vater, Kapellmeister, und seine Mutter trennten sich weiterlesen ... Wonach rochen die Sommerferien in den 60er und 70ern? Zeitreisen
Der Geruch der Sommerferien in den 60er und 70ern Der Sommer und speziell  die Ferien, rochen für viele Kinder in den 60ern nach dem heimischen Schwimmbädern. Wenn man darauf zu radelte oder lief, ließ einem die Vorfreude schneller radeln,
weiterlesen ...
Zeitreisen Die Mikrowelle wird 75 Jahre Erinnerungen, Zeitreisen
Die Mikrowelle wird 75 Jahre - #Zeitreisen Diese  erste Mikrowelle hatte 3000 W zu den heutigen ‚läppischen‘ 800 W, war 1,80 m hoch zu heutigen 26 cm und wog leider auch 340 kg. Nichts, was man so einfach mal
weiterlesen ...
Sonntagmorgen - Gastbeitrag von Bernd Debus Blogparade, Erinnerungen, Kurzgeschichten Erinnerungen
Sonntagmorgen - Gastbeitrag von Bernd Debus "Remember this moment. The smell and the sensation of the warm sun and the water splashing on your backs. Friends. All this will change. Years will go by, the days will get shorter
weiterlesen ...
17. Juni - was war da nochmal? Zeitreisen
Der 17. Juni -Was war da nochmal? Erinnerung aus einer Biografie Der 17. Juni war lange der Gedenktag für den Arbeiteraufstand in der DDR 1953  auch Volksaufstand  bezeichnet, bei dem es in den Tagen um den 17. Juni 1953 in
weiterlesen ...

Willkommen im Team Marie Rudolph

Marie hatte bereits gleich nach meinem Aufruf “Wer macht mit?” reagiert und den Finger gehoben. Sie – Sprecherin und Autorin – bot an, Texte einzusprechen von Über Mut – Über Leben und ich habe das dankend angenommen.

Eingesprochen mit ihrem guten Freund Jörg, vertont inklusive der störenden Tinnitusgeräusche.
Hier ihre eigene Geschichte “Ich ließ Drachen auf ihn stürzen”.

Mehr Informationen findet Ihr über Marie auf tausendfeuer.jimdofree.com

Wieviele Sterne möchtest Du für diesen Beitrag vergeben ?

Klicke bitte auf einen Stern, um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Menge der Abstimmungen 21

Dies ist die erste Bewertung