Liebe AutorInnen – auch wir sind belohnt worden – Herzlichen Dank

Liebe Autorinnen, liebe Autoren des 5. Kurzgeschichtenwettbewerbs auf Blog Q5! Wir staunen immer noch und sind begeistert wegen der Vielzahl von Einsendungen, auch wenn die letzten Monate mit Arbeit pickepackevoll waren. Ich denke, wir haben von Anfang bis Ende 250 Stunden investiert und: Wir sind wirklich belohnt worden. Euch allen herzlichen Dank! 20 Gewinner stellen

Herzlichen Glückwunsch – Blog Q5 wird heute 2 Jahre alt

Herzlichen Glückwunsch - Blog Q5 wird heute 2 Jahre alt Gratuliere und gewinne! Zwei Jahre sind auf den ersten Blick keine wirklich lange Zeitspanne - ja, man darf immer noch sagen: Mein Gott bist Du jung! Wenn ich aber daran denke, wie ich bzw. wir vor zwei Jahren gestartet haben, so darf ich

  • Zwischenruf Steffi Krumbiegel

Zwischenruf der Jurorin Steffi Krumbiegel zum 3. Wettbewerb

Zwischenruf von Steffi Krumbiegel, Jurorin, zum 3. Wettbewerb Von  Steffi Krumbiegel Mein erster Juryauftrag bei Quintessenz verlief bisher absolut spannend. Erst wusste ich nicht wie ein solcher Wettbewerb im Detail funktioniert und deshalb wartete ich neugierig ab. Ich freute mich sehr, als Petra Schaberger mir die ersten Geschichten zukommen ließ. Doch schnell wurde meine Euphorie

Zwischenruf der Jurorin Jana Franke zum 3. Wettbewerb

Jetzt auch noch Jurorin beim 3. Wettbewerb von Quintessenz: Was für eine Ehre! Zwei Mal wurden meine eigenen Kurzgeschichten in die ausgeschriebenen Anthologien gewählt. Die „Gute Luise“ und „LebensZeit“ hatten es geschafft, und nun soll ich mit entscheiden, wer beim 3. Wettbewerb in der nächsten Anthologie stehen wird. 10 wundervolle Geschichten mit Herzblut geschrieben, mit

Hinter den Kulissen des 2. Wettbewerbs

Aus dem Nähkästchen: Hinter den Kulissen des Wettbewerbs. Es ist soweit. Nachdem wir gestern 4 Stunden gedruckt haben, inklusive dem unvermeidlichen Papierstau, „Kein Papier“-Meldung, nötiger Kaffeepause, ach ja und Patronenwechsel – kann es losgehen! Ich lese die erste Runde, alle anderen Jurymitglieder unterliegen der gleichen Prozedur. Verzählt Es sind jetzt dann

Wie oft wurden die Gewinnergeschichten gelesen?

Wieviele Leser hatten die Gewinnergeschichten des ersten Schreibwettbewerbs? Im April wurden die Geschichten auf dem Blog veröffentlicht, im Mai wurden die Bücher versendet. Nun gibt es viele Autoren die sozial noch nicht so gut vernetzt sind, sondern still im Kämmerchen zu Hause schreiben. Daher sind die Besucherzahlen der Gewinnergeschichten kein Qualitätsmerkmal, sondern sind nur der