Im letzten Hemd vor das Partikulargericht

Der Jedermann In allen Zeiten hat man sich im kulturellen Schaffen auch immer mit dem Tod und dem Sterben auseinandergesetzt. Am 22. August vor 96 Jahren begründete Max Reinhardt die Salzburger Festspiele mit der Inszenierung des Jedermann. Seitdem wurden die Festspiele weltweit zum bedeutendsten Festival der klassischen Musik und darstellenden Kunst. Werfen wir nun zwei

Übergabe des Gewinns ‘Die alte Schachtel’

Die alte Schachtel kommt in gute Hände Als wir Frau Erhardt mitteilten, dass sie gewonnen hatte, stellten wir fest, dass es eine wundervolle Gelegenheit gab, ihr ihren Gewinn zu überreichen. Auch um die Besonderheiten der einzelnen Bestandteile und auch die alte Schachtel näher zu erklären. Sie und ihr Mann Peter waren zufällig auf einem Musikfestival

Was hat das Fräulein vom Amt mit einem Bestatter zu tun?

Vor 90 Jahren begann man mit dem Selbstwähldienst. Generalpostmeister Heinrich Stephan hatte 1877 das in den USA gerade erst erfundene Telefon* beim deutschen Reichstelegrafenamt eingeführt und der Fernsprecher wurde zunächst vor allem dazu verwendet, Telegramme zu übermitteln. Die Verbindungen bestanden nur zwischen den Postämtern. Firmen und Haushalte verfügten zunächst nicht über ein Telefon. Natürlich ist

60 Jahre BRAVO

60 Jahre BRAVO Da entfährt es nun manchem „Was soo alt schon?“ Meist jenen, die in den 60ern und 70ern selbst Leser waren. Am 26. August 1956 startete die BRAVO noch als Film- und Fernsehmagazin für Jugendliche,  bis dahin etwas völlig Neues. Mit bald 16 Millionen verkaufter Magazine war die BRAVO ein extrem erfolgreiches Blatt,

Wilhelm Holzamer? Nie gehört!

Wilhelm Holzamer? Nie gehört! 28. August 2016 ist sein 109. Todestag –  ein Rückblick auf die abenteuerliche Geschichte seiner Urne Wenn wir es ein wenig offiziell schreiben müssten, würden wir den zu Unrecht vergessenen Wilhelm Holzamer (28. März 1870 – 28. August 1907),  so vorstellen: Geboren  in Nieder-Olm/Rheinhessen und in Berlin gestorben.