Lesung aus DU FEHLST auf der Ausstellung Trauertattoo

Lesung aus DU FEHLST auf der Ausstellung Trauertattoo Der Verein Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V. engagiert sich seit zwei Jahrzehnten für die Belange von Trauernden, die eine Tochter oder einen Sohn verloren haben, und um Kinder, die den Verlust ihrer zu früh verstorbenen Mütter oder Väter verarbeiten müssen. Auf Initiative des Vereins gastierte ein

Am Totensonntag vor einem Jahr

Am Totensonntag vor einem Jahr startete der Wettbewerb „Du fehlst" Geschichten von Leben und Tod“. Alles entstand aus einer kleinen Runde, die die Autorin Ayse Bosse auf der Messe "Leben und Tod" von Stand zu Stand ging, die Postkarten für „Weil Du mir so fehlst“ anbotst, um mit Fachleuten ins Gespräch zu kommen. 10 Minuten

ÜBER MUT. ÜBER LEBEN. Crowdfunding Kampagne

ÜBER MUT. ÜBER LEBEN. Crowdfunding Kampagne Liebe KollegInnen, wir alle haben für „Du fehlst“ unsere Geschichten für einen guten Zweck gespendet. Das Projekt läuft recht erfolgreich – ihr wisst aber auch, dass es eine Menge schwerer Arbeit und vieler fleißiger Helferlein bedarf um das Buch an die Frau und an den Mann zu bringen. Ein

Im Studio des Hessischen Rundfunks

Im Studio des Hessischen Rundfunks v.l.n.r. Petra Schaberger, Gabriele Ladman und Redakteurin Silke Sutter Wir sind sehr gespannt auf den späteren kurzen Radiobeitrag. <3  

DU FEHLST Lesung in Berlin

DU FEHLST Lesung in Berlin DU FEHLST Lesung auch in Berlin. Unter der Organisation von Isabelle Ley, einer der Autorinnen, fand am 9. November in Berlin eine weitere Lesung aus DU FEHLST statt. Nassim Dadkhah, Felix Ebert, Johanne Jakobian, Julika Enslin und Isabelle Ley, lasen an diesem Abend aus der Anthologie. Musikalisch begleitet wurde die

Heute feiern wir 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland.

Heute feiern wir 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland. Ich glaube, dass es vielen Frauen so normal vorkommt, dass dies gar nichts mehr mit ihrer Welt zu tun hat. Aber ist das wirklich so? Wenn wir genauer auf die Daten schauen, kommt das alles ein wenig näher. Meine Großmutter hatte zu diesem Zeitpunkt schon 6 Kinder

Zuwenig Recherche – zuviel Meinung

Zuwenig Recherche - zuviel Meinung Heute bekam ich per Mail den Hinweis auf eine Facebook-Gruppe, die folgendes über den neuen Wettbewerb schrieb. Mein Fazit: Zuwenig Recherche und zuviel Meinung über diesen und den letzten Schreibwettbewerb. Oder: Mündige Autoren die lesen können sind klar im Vorteil. https://de-de.facebook.com/groups/1545582465750365/ „...Fazit: Der große Knackpunkt bleibt der komplette und zeitlich

Lesung von DU FEHLST in Lübeck

Lesung von DU FEHLST in Lübeck Ein Beitrag von Sandra Metzung-Körner über ihre Eindrücke und Erlebnisse der Lesung in Lübeck. Es sind fast 30 Zuhörer gekommen, auch einige junge Leute und die Stimmung war sehr angenehm: still und aufmerksam.  Ich saß vorne an einem Lesetisch und das Licht war so gerichtet, dass ich während der

Die erste öffentliche Lesung von “DU FEHLST”

Die erste öffentliche Lesung von „DU FEHLST“ Ein Beitrag von Hannah Lio Meyner Am 12. Oktober 2018 fand um 17 Uhr die erste öffentliche Lesung aus der Anthologie DU FEHLST in Fürth statt. Trotz herrlichstem Sommerwetter und Fürther Kärwa fanden die Gäste ihren Weg ins Café Samocca in der Innenstadt, wo sechs Geschichten aus DU

Die 3000 Euro-Spende an das Hospiz Wittmund

Das Hospiz Wittmund erhält die 3000 Euro-Spende Lange hatte ich mir vorher überlegt, wie die Übergabe der ersten Spende des Blog Q5 an das Hospiz Wittmund zu organisieren sei. Wittmund liegt ja nicht wirklich um die Ecke. Aber den Betrag einfach nur still überweisen, wollten mein Mann und ich auch nicht. Ein netter, kleiner Anlass