Deutsche Redensarten – Feuerprobe

Mit unseren regelmäßigen Blogs 'Deutsche Redensarten' versuchen wir die Herkunft und die Bedeutung alter, evtl. fast vergessener Redensarten zu klären. Manche haben sich auch im Laufe der Zeit gewandelt und sind vom ‚ernsten Fach‘ hin ins ‚leichte‘ hinübergewechselt. Heute klären wir die Redensart ‚Feuerprobe‘. Immer versuchen wir einen Zipfel der Geschichte zu erwischen, und wie

Deutsche Redensarten – Sich mopsen

Sich mopsen – Deutsche Redensarten Heute wanderen wir nicht nur durch die Zeit, sondern springen auch länderübergreifend und erklären die Deutsche Redensarten ‚sich mopsen‘. Der Mops hat seinen Namen vom mittelhochdeutschen ‚mupf‘ erhalten, das ist - sehr uncharmant - das ‚Hängemaul‘ und wenn wir jemanden fragen, warum er so ‚muffig‘ ist, dann ist das die

Deutsche Redensarten – heute das Ausmerzen

Deutsche Redenarten - Herkunft und Bedeutung von Ausmerzen Das Ausmerzen bedeutet etwas zu beseitigen, unschädlich zu machen oder ausschalten. Bis ins 18. Jahrhundert gab es im deutschsprachigen Raum einige Deutsche Redensarten, aber diese wurde nur im Zusammenhang mit Schafen gebraucht. Die Tiere die ausgesondert wurden, wurden mit einem roten Strich auf dem Rücken markiert –

Deutsche Redensarten Ist mir schnuppe

Ist mir schnuppe Nicht selten lösen wir mit Mittwochs in Deutsche Redensarten zwei Bedeutungen. So auch heute. Als "Schnuppe" bezeichnete man das verkohlte Ende eines Kerzendochtes, welches abgeschnitten werden musste. Wenn Sie nun sagen: " Das ist mir schnuppe", dann ist es Ihnen so viel wert wie das verkohlte Ende eines Dochtes - also rein

Deutsche Redensarten Sag es durch die Blume

Etwas „durch die Blume sagen“ ist die immer noch gebräuchliche deutsche Redensart etwas höflich zu umschreiben, oder diplomatisch auszudrücken. Doch woher kommt diese Deutsche Redensart?

Deutsche Redensarten Über den großen Onkel laufen

Dies ist eine Redensart, die mir gefällt. Leider nicht mehr so gebräuchlich. Über den großen Onkel laufen sagte man in Berlin und Sachsen wo wurde diese Redensart verwendet wurde/wird, wobei sie wieder einmal es aus dem Französischen abgeleitet wurde. "Le grand ongle" bedeutet Nagel, Kralle, Huf. Jetzt nicht zu verwechseln mit 'jemanden auf die Zehen'

Da liegt der Hase im Pfeffer – Deutsche Redensarten

Unter den Deutschen Redensarten wird diese noch verwendet, wenn man ausdrücken will, dass das der entscheidende Punkt ist. Die Redensart bezieht sich auf den als Mahlzeit zubereiteten, mit einer Pfeffersoße bedeckten Hasen,

Biografierätsel 7. September 2015

Unser Biografierätsel sucht Einen der in Ulm geboren ist, und auch schon die Familien beider Eltern waren lange im schwäbischen Raum ansässig – so ist unser Gesuchter ein in der Wolle gefärbter Schwabe. Über Ulm sagte er mal, dass sich dort edle künstlerische Tradition mit schlichter gesunder Wesensart verbindet.

Deutsche Redensarten Ausbaden

Ausbaden Die Deutsche Redensart ist noch fest im Sprachgebrauch verankertet und diese Redewendung dürfte fast allen klar sein. Doch woher kommt diese Redensart? Ein kurzer Blick ins Mittelalter, wo es durchaus üblich war, dass mehrere Personen nacheinander sich im gleichen Bad reinigten. Und wie das eben so ist, das völlig saubere Wasser war am teuersten.