Vor 100 Jahren Egon Erwin Kisch – der rasende Reporter

  Vor 100 Jahren Egon Erwin Kisch – der rasende Reporter von Alexander Hoffmann Am 12.11.1918 bricht Österreich-Ungarn im Strudel der militärischen Niederlage im 1. Weltkrieg zusammen. Der Kaiser und damit das Haus Habsburg danken ab, das einstige Vielvölker-Imperium zerfällt in viele kleine Staaten. In Wien wird an diesem Tag vor dem Parlamentsgebäude die Republik

Ein unruhiger Geist verletzt die Stittlichkeit

Das Biografierätsel kommt im diesem Jahr unregelmäßiger, (außer ich finde Gastautoren) allerdings weiterhin mit dieser kleinen Änderung. Es werden  Zeitzeugen fiktiv interviewt, bspw. Familienmitglieder, Kollegen oder Freunde, die für uns über unsere Protagonisten aus dem Nähkästchen plaudern wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Wie Sie das Biografierätsel knacken Sie müssen nun unterscheiden, was erfunden, was geschönt

Ein Jugendidol stirbt zu früh und wird zur Legende

Unser Biografierätsel am 16. Januar 2017 - Ein Jugendidol stirbt zu früh und wird zur Legende Das Biografierätsel kommt im diesem Jahr unregelmäßiger, (außer ich finde Gastautoren) allerdings weiterhin mit dieser kleinen Änderung. Es werden  Zeitzeugen fiktiv interviewt, bspw. Familienmitglieder, Kollegen oder Freunde, die für uns über unsere Protagonisten aus dem Nähkästchen plaudern wie ihnen der

Märchen ohne Happy End

Märchen ohne Happy End Unser Biografierätsel am 6. Februar 2017 Aufgelöst. Grüne Textstellen sind wahr. Die Mutter: „Ich bin ja in Moskau geboren, aber wissen Sie, Berlin, ja Berlin ist anders. Nur hier war es möglich, auf einem Ball einen Fürsten kennenzulernen. Ein bisschen Glück war auch dabei, bin ich doch eigentlich nur eine Verkäuferin,

Ja – so verhalten sich die Leut’

Ja - so verhalten sich die Leut', das Biografierätsel am 20. Februar Auflösung am 26. März 2017: Hedwig Courths Mahler   Die Freunde: „Ihr Leben war … – ach ja, besser hätte es sie es auch nicht schreiben können. Da gab es Hochs und Tiefs und wieder Hochs, und wissen Sie was? Sie hat sich

Seine Memoiren wurden mehrfach zensiert

Seine Memoiren wurden mehrfach zensiert, das Biografierätsel am 27. März Die Verleger: Ja, wir mussten seine Memoiren überarbeiten, sie waren dann doch zu unmoralisch. So ist er nur ein klitzekleines bisschen zensiert worden, aber das hat seinem Erfolg keinen Abbruch getan. Die Großmutter: „Mamma mia – er war ein unruhiger Geist, immerfort hat er Neues

  • Osterbiografieraetselbild

Unser Oster-Biografierätsel auf Blog Q5

Unser Oster-Biografierätsel auf Blog Q5 Natürlich haben wir uns etwas Nettes für das Oster-Biografierätsel ausgedacht. Ich bin sicher, dass dieses Mal sehr viel richtige Kommentare hier unter dem Beitrag stehen werden, daher: Aus dem Schatz des IdeenReichs  werden wir unter den richtigen Einsendern eine kleine Überraschung verlosen. Mitmachen lohnt sich also! Drei Orte sind die

Biografierätsel – An ihm schieden sich die die Geister

Wie bei kaum einem zweiten Musikschaffenden schieden sich bei ihm so die Geister. Im Laufe seiner langen Musikerkarriere scharte er immer wieder neue namhafte Kollegen aus Rock- und Jazzmusik um sich. Vielleicht lag es an seiner Schaffenswut und seinem vielfältigen aber stets unverwechselbaren Musikstil, dass sich sogar Pierre Boulez und große Orchester an seiner Musik

Biografierätsel Gelungene Kooperationen oder hat er den Ruhm einfach eingestrichen

Hat der Gesuchte den Ruhm geklaut? Unser Biografierätsel am Montag Sein Vater starb an Tuberkulose als er 16 Jahre alt war, seine zwei älteren Brüder waren bereits nach Übersee gegangen, so dass er, die Mutter und seine zwei Schwestern in wirtschaftlicher Not zurückblieben. Zwei Jahre sollte die kleine Familie sich mehr recht als schlecht über