Der Krake, der Abgrund, das Meer, die Tinte

Ich sehe, Du bist soweit. Immer wenn Dein Kiemenbogen sich so verzieht, ist das ein untrügliches Zeichen Deiner Ungeduld. Warte. Gib mir nur zwei Minuten. (mehr …)

Liebe Lotte!

Leicht fällt es mir nicht, dir nach über sechzig Jahren zu schreiben, doch es muss einfach einmal gesagt werden, die Auseinandersetzung mit dir ist längst fällig. (mehr …)

 Ach Du, …

… als du begonnen hast, die Welt nicht in Ordnung zu finden und unzufrieden zu sein, da hieltst du Punk für eine gute Sache. (mehr …)

Philosophische Pickelbetrachtung

Liebes Ich,

bestimmt erstaunt es dich, dass du einen Brief von einer 55-Jährigen aus der Zukunft bekommst. Was will mir die alte Frau denn sagen, fragst du. Und wer ist sie? (mehr …)

Als wär’s kein Teil von mir

Ehrunwürdige Schwester!

Dschungel pur. Völlig undurchschaubare Wildnis. Ich weiß, wovon ich rede. Ich bin alt und weise. (mehr …)

Meine liebe Maja,

wahrscheinlich liegst du gerade am See und liest Sophies Welt, um danach mit Dreadlock-Philipp über Platons Höhlengleichnis zu diskutieren. (mehr …)

Lieber Joshua,

ich bin es, dein Zukunfts-Ich. Du fragst dich sicher, was ich dir zu erzählen habe, aber habe noch ein wenig Geduld. Ich möchte dir berichten (mehr …)

Herzkrater

Es muss ein Sonnabend gewesen sein, irgendwann im Spätsommer. Erinnerst Du Dich? Wie wir die ersten von diesen grünen Äpfeln aus dem Garten nach Hause trugen; (mehr …)