5
(2)

Liebe Freundinnen, liebe Freunde von Blog Q5!

Gibt es was Neues bei unserem Schreibwettbewerb “Zoffen und Versöhnen” bzw. StreitPunkt?

Ich antworte hier mit einem entschiedenen „vielleicht”! 😉
Vielleicht liegt es daran, weil ich in den letzten Wochen die meiste Zeit an unserer neuen Firmenwebseite gearbeitet habe, so dass ich keinen weiteren Newsletter versandt habe und wenig Zeit für Werbung hatte.
Natürlich habe ich auch auf unserer neuen Seite – ganz offiziell –  auf den Wettbewerb hingewiesen. Auch ein bisschen, um Sponsoren anzusprechen, die ja zuerst mal nachschauen, mit wem sie es zu tun haben. Trotzdem: Mea culpa, maxima culpa.

Mir gehen aber auch folgende Gedanken durch den Kopf und ich würde mich über erhellende Antworten freuen:

Woran liegt es, dass wir bisher nur 2 Geschichten erhalten haben? Ist das Thema nicht brandaktuell und genauso wichtig wie das Versöhnen an sich?
Hat es, wie man im Badischen sagt, ein “Geschmäckle”? Ist das nicht eine Herausforderung an alle Autorinnen und Autoren andere Perspektiven zu erarbeiten, hierzu einmal etwas ganz Neues zu schreiben?
Wozu es gut ist sich zu streiten?
Weil es die Luft reinigt? Weil man hinter der Fassade hervortritt und Farbe bekennt, auch wenn es Zornesrot ist? Weil damit auch das Gegenüber das Visier hochklappen und auf uns eingehen konnte. Wenn dann das Gewitter nur ein klitzekleines Gastspiel hatte. Habt Ihr noch nie nach einem Streit  zusammen gelacht und diese Kapriole dann sehr viel später gern mal lachend in großer Runde erzählt?

Vielleicht liegt es aber auch wirklich an dieser Zeit, die scheinbar still steht und so Viele müde sind?
Oder auch vorsichtig, weil ein großer Teil von uns seine Zeit in den sozialen Medien verbringt und dort beobachtet hat, dass verbal hochgerüstet wurde und man nicht GeburtshelferIn eines Shitstorm sein will?

Ich weiß, dass es “da draußen” unfassbar viele Talente gibt, manche auch semi- und vollprofessionell, die uns immer wieder überrascht haben. Wo seid Ihr?

#Schwarmintelligenz Ich poste diesen Newsletter, um Euch die Möglichkeit zum Kommentieren zu geben – ich würde mich über Antworten freuen. Sehr sogar!

Alles Liebe Eure Petra

 

hier geht es zum Schreibwettbewerb

Wieviele Sterne möchtest Du für diesen Beitrag vergeben ?

Klicke bitte auf einen Stern, um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Menge der Abstimmungen 2

Dies ist die erste Bewertung