Mit Unterstützung von:

 

 

Der Carlsen-Verlag stiftet das Preisgeld für den Publikumssieger und übernimmt das professionelle Lektorat.

 

Weil Du mir so fehlst – Geschichten von Leben und Tod

Da ist das Loch. Mitten in uns.  Der geliebte Mensch verschwunden, und wie aus einem Vulkan schleudern aus unserem schwarzen inneren Krater heiße Gefühle hinauf. Manchmal so eruptiv, dass man sich festhalten möchte und dass die Tränen verdampfen. Andere werfen mit Kraft in den Abgrund ihr „warum“, hoffend auf Echo. Aber nichts fällt, es bleibt wolkenleicht vor der Stirn, verhängt die Gedanken und denkt gar nicht daran hinabzustürzen. Einige von uns werden deshalb wütend, andere können nur noch: einatmen – ausatmen. Nichts weiter.

 Es gibt soviele Schattierungen der Trauer, erzählt uns davon. Erzähle wie Du es erlebt hast und auch was Dir half. Vielleicht ist Deine Geschichte für Andere Trost.

Schreibwettbewerb-Newsletter

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen

Start Wettbewerb am Totensonntag den 26. November 2017 bis Frühlingsanfang 20. März 2018