Über uns wie alles begann

Ein Workshop von Quintessenz Manufaktur für Chroniken

Angefangen haben wir (Quintessenz), mein Mann Thomas Klinger und ich, Petra Schaberger vor 13 Jahren, als wir zum 80.zigsten Geburtstag unserer Mutter und Schwiegermutter einen Herzenwunsch erfüllen wollten. Einmal Ihr Leben aufschreiben, dass wünschte sie sich und natürlich auch gemeinsam Zeit miteinander zu verbringen.

Für diese Memoiren bündelten wir unser Know-how.
Grafikdesign, Dokumentationen, Bildbearbeitung und Restauration, alles rund um den Druck und Bindung, Interviewtechniken und vieles mehr und wir legten los …

Ein ganzes Jahr vorher fingen wir an, um rechtzeitig im April fertig zu sein. Es war eine sinngebende Zeit, die auch spannende Überraschungen für uns bereithielt, wir Neues erfuhren, und mit viel Herzblut und zeitlichem Engagement schafften wir es genau zum Ehrentag fertig zu werden. Eine Punktlandung. Heute ist das Biografiebuch das meist gelesene bei uns in der Familie. Es wurde als meine Schwiegermutter starb immer wieder in die Hand genommen und diente auch für einen digitalen Nachruf bei ‚Die Kleine Chronik‘.
Unsere Erfahrungen wurden auch durch dieses Projekt erweitert und weil wir fanden, dass diese Arbeit uns auch Freude gemacht, erweiterten wir unsere Dienstleistung um das Erstellen von Privatbiografien.

Nach 13 Jahren blicken wir auf eine Reihe toller Kundenfeedbacks zurück.
Mit diesem Kurs wollen wir auch Ihnen das Wissen an die Hand geben.

Seien Sie der Held Ihrer Geschichte! Es ist eine schöne Arbeit und mit ein bisschen Hilfe schaffen auch Sie das.
Vielleicht finden Sie in unserem Kurs Gleichgesinnte und können sich nach dem Workshop austauschen.

Wir freuen uns jedenfalls auf Sie!

Melden Sie sich jetzt an, um rechtzeitig einen der Workshop-Plätze zu ergattern!