Das Gemeinschaftsgefühl, das beim letzten Wettbewerb entstanden ist, hat mir sehr viel gegeben. Zusammen Lesungen zu organisieren, die Werbetrommel für die Anthologie zu rühren, Ideen zu sammeln und sich gemeinsam über jede Presseveröffentlichung zu freuen, war eine unbezahlbare Erfahrung. Die Möglichkeit zu haben, im Team nochmal für solch ein schönes Projekt an Bord zu sein, bereitet mir viel Freude. Hier fließt so viel Herzblut und Leidenschaft für den guten Zweck, ich kann es kaum erwarten, die Geschichten zu lesen.

Jessica Druschke, aufgewachsen im südhessischen Bürstadt, ist eine Speditionskauffrau und Freiluftabenteurerin, die in ihren Geschichten vor allem Fokus auf die schwierigen Lebensabschnitte eines Menschen richtet.

Diese Seite teilen