• Bild für das Blog Q5 Biografierätsel

Biografierätsel 01 auf Blog Q5

Biografierätsel 01 auf Blog Q5 Das ist es wieder. Unser #Biografierätsel, auf Blog Q5, ein wenig überarbeitet und ergänzt. Wer unter Euch noch nie unser Biografierätsel gemacht, sollte wissen, dass wir hier Fakten und Fiktion möglichst unterhaltsam vermischen. In der darauffolgenden Woche lade ich ein PDF mit farbig markierten wahren Stellen hoch. Manchmal

Zeitreise durch Jahrzehnte im Nähkasten meiner Schwiegermutter

Zeitreise durch Jahrzehnte im Nähkasten meiner Schwiegermutter #Fingerübungen #Biografieschreiben #Zeitreisen im Alltag Meine #Zeitreise heute. Der Nähkasten meiner Schwiegermutter ist ein imposantes Ding, mit Rollen und zum Ausklappen. Kürzlich fand ich dort diese Sicherheitsnadel. Es brauchte ein wenig, bis ich begriff, was ich da herauskramte. Eine Windelnadel. :-) Überhaupt war das Sichten des

Heute feiern wir 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland.

Heute feiern wir 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland. Ich glaube, dass es vielen Frauen so normal vorkommt, dass dies gar nichts mehr mit ihrer Welt zu tun hat. Aber ist das wirklich so? Wenn wir genauer auf die Daten schauen, kommt das alles ein wenig näher. Meine Großmutter hatte zu diesem Zeitpunkt schon 6 Kinder

Träume 1918 – Der Malergeselle von Stralsund

Träume 1918 - Der Malergeselle von Stralsund von Constanze Junker Stralsund, Knieper Vorstadt, Februar 1918. Schlaflos und hungrig wälzt sich Wilhelm auf dem schmalen Bett herum. Neben ihm seufzte seine Frau. Träumend. Vielleicht gab es in ihrem Traum ein gutes Essen. Ja, eine Schmalzstulle essen –das wäre jetzt schön. Als er gestern endlich von

Fernsehen in der DDR: Der Reiz des Verbotenen

Fernsehen in der DDR In den Anfangsjahren der DDR war es verboten, westdeutsche Fernsehsender zu empfangen. Die Antennen mussten alle nach dem DDR-Fernsehturm zeigen. Eine Kundin schildert in ihrer Biografie: „Wehe, wenn die Antenne anders ausgerichtet war. Dann kamen Bezirksbevollmächtigte und klärten den Bürger über seine Pflichten auf und es gab auch Strafen. Natürlich wollten

Die Karlsruher Südstadt – ein Song weckt Erinnerungen

„76137“ Die Karlsruher Südstadt - ein klasse Song weckt Erinnerungen Vorab: Der Song ist von 2014 - und bis er mich hier in Heppenheim erreichte, hat es ein wenig gedauert. So gut, wie "Z" dies im Song beschreibt - das kann ich nicht, aber er riss mir ein wenig das Herz auf! :-) 1990 zog

60 Jahre BRAVO

60 Jahre BRAVO Da entfährt es nun manchem „Was soo alt schon?“ Meist jenen, die in den 60ern und 70ern selbst Leser waren. Am 26. August 1956 startete die BRAVO noch als Film- und Fernsehmagazin für Jugendliche,  bis dahin etwas völlig Neues. Mit bald 16 Millionen verkaufter Magazine war die BRAVO ein extrem erfolgreiches Blatt,

Wilhelm Holzamer? Nie gehört!

Wilhelm Holzamer? Nie gehört! 28. August 2016 ist sein 109. Todestag –  ein Rückblick auf die abenteuerliche Geschichte seiner Urne Wenn wir es ein wenig offiziell schreiben müssten, würden wir den zu Unrecht vergessenen Wilhelm Holzamer (28. März 1870 – 28. August 1907),  so vorstellen: Geboren  in Nieder-Olm/Rheinhessen und in Berlin gestorben.

Reisen mit dem Kleinwagen in den 50ern

Reisen mit dem Kleinwagen in den 50ern / Travelling in the Fiftys Do you see the background of this picture? This is a Autobahn! Even as part of a movie, it would seem as an unrealistic depiction as cars only pass every 30 seconds.

Weihnachtskatasstrophen – Auszug Biografie

Auszug aus der Biografie von Hannelore Klinger, der Mutter von Thomas Klinger Wenn schon das Wort Weihnachten fiel, dachte ich an Katastrophen. Ich erinnere mich an einen Heiligabend 1954. Christine war schon auf der Welt. Es war vormittags, es war alles fertig geputzt, gekocht und die Tafel schon gedeckt und wir warteten auf die Großeltern,