Biografierätsel – Ein Choleriker und sein langes Leben

Biografierätsel - Ein Choleriker und sein langes Leben Die Familienverhältnisse unseres Gesuchten sind alles andere als durchschaubar. Fangen wir mit der Großmutter Dorette an – eine tüchtige Landwirtin, die mithilfe ihres Knechts den Bauernhof in Schuss hält, wobei sie sich sehr über dessen laxe Arbeitshaltung ärgerte. Hier lebte auch lange unser Gesuchter – es ist

Deutsche Redensarten

Deutsche Redensarten „Schabernack treiben“ Die Bedeutung von „Schabernack treiben“ ist noch bekannt. Eigentlich heißt es ja nichts anderes, als Unfug anstellen oder einen Streich spielen. Leider ist die genaue Herkunft des Wortes "Schabernack" unklar. Eine  Deutungsmöglichkeit Eine der Deutungen sagt, dass man einem gefassten Verbrecher als Zeichen seiner Gefährlichkeit den Nacken ausrasierte (ausschabte). Ein alter

Biografieraetsel – Nicht schön, spröde aber reich an Talent

Hätten Sie's gewusst? Die Frau, die wir heute suchen war ein wenig spröde. Vielleicht konnte sie Witz, Schlagfertigkeit und Charme nicht wie viele Gleichaltrige in der Schule lernen. Sie wurde nämlich zu Hause unterrichtet. Allerdings nahm sich die Mutter,  wie in jenen Zeiten und in ihrer gesellschaftlichen Schicht üblich, sich nicht sehr ihren Kinden an,

Lichtstrahl im Dunkel der Trauer

Kindermund ist manchmal ein Lichtstrahl Als wir unsere digitale Biografie als Nachruf und unsere Webseite www.diekleinechronik.de vorstellten, waren Freunde und Familie sehr begeistert. Eine Freundin schrieb uns, sie war mit ihrem fünfjährigem Sohn am Grab der Mutter und während sie die Blumen pflanzte und ein wenig traurig wurde, ihr Sohn fragte: "Mama, ist das die

Biografierätsel – Wir suchen einen Autor

Die meisten deutschen Leser werden ihn kennen, zumindest haben sie vielleicht in jungen Jahren etwas von ihm gelesen. Wobei das „Etwas“ sich meistens auf ein Werk beschränkt. Dabei hat er abgesehen von seinem hier bekanntesten Werk noch viele Bücher und Artikel verfasst – allesamt in erfrischendem, scharfzüngigem, oft reportageartigem Schreibstil. Sein Leben kann man mit