60 Jahre BRAVO

60 Jahre BRAVO Da entfährt es nun manchem „Was soo alt schon?“ Meist jenen, die in den 60ern und 70ern selbst Leser waren. Am 26. August 1956 startete die BRAVO noch als Film- und Fernsehmagazin für Jugendliche,  bis dahin etwas völlig Neues. Mit bald 16 Millionen verkaufter Magazine war die BRAVO ein extrem erfolgreiches Blatt,

Deutsche Ikonen – das Biografierätsel

Deutsche Ikonen - das Biografierätsel vom 24. Oktober Das Biografierätsel kommt nun immer mit dieser kleinen Änderung. Künftig sollen Zeitzeugen fiktiv interviewt werden, bspw. Familienmitglieder, Kollegen oder Freunde, die für uns über unsere Protagonisten aus dem Nähkästchen plaudern wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Sie müssen nun unterscheiden, was erfunden, was geschönt ist und was wahr

Biografierätsel – Wir suchen einen Autor

Die meisten deutschen Leser werden ihn kennen, zumindest haben sie vielleicht in jungen Jahren etwas von ihm gelesen. Wobei das „Etwas“ sich meistens auf ein Werk beschränkt. Dabei hat er abgesehen von seinem hier bekanntesten Werk noch viele Bücher und Artikel verfasst – allesamt in erfrischendem, scharfzüngigem, oft reportageartigem Schreibstil. Sein Leben kann man mit

Historisches Bildquiz

Bildquiz Januar 2016 – Spielen Sie mit! Wir machen in diesem bisher noch funkelnagelneuem Jahr erstmalig ein Januar- Bilderrätsel. Als Büchermenschen haben wir uns natürlich einen besonderen Preis ausgedacht.

Folgen Sie uns auf
Share

Lichtstrahl im Dunkel der Trauer

Kindermund ist manchmal ein Lichtstrahl Als wir unsere digitale Biografie als Nachruf und unsere Webseite www.diekleinechronik.de vorstellten, waren Freunde und Familie sehr begeistert. Eine Freundin schrieb uns, sie war mit ihrem fünfjährigem Sohn am Grab der Mutter und während sie die Blumen pflanzte und ein wenig traurig wurde, ihr Sohn fragte: "Mama, ist das die

Biografierätsel – Ein Choleriker und sein langes Leben

Biografierätsel - Ein Choleriker und sein langes Leben Die Familienverhältnisse unseres Gesuchten sind alles andere als durchschaubar. Fangen wir mit der Großmutter Dorette an – eine tüchtige Landwirtin, die mithilfe ihres Knechts den Bauernhof in Schuss hält, wobei sie sich sehr über dessen laxe Arbeitshaltung ärgerte. Hier lebte auch lange unser Gesuchter – es ist

Sie kommt durchs Schlüsselloch

Zeitreisen – Sie kommt durch’s Schlüsselloch … Würde ich heute meine Biografie schreiben, würde ich mehr Erinnerungen niederschreiben, die nicht mit meiner Kindheit, sondern mit der meiner Tochter zu tun hat. Es gibt den Begriff der Helikopter-Mutter, ich war weit davon entfernt. Als Alleinerziehende fehlt einem für so etwas die Zeit, die Energie, das Geld

Apollo 11

Neil Armstrong war einer der Helden meiner Kindheit neben Buzz Aldrin, den Jungs von Bonanza, dem schielenden Löwen von Daktari und Lassie. Ich war 9 Jahre alt, die sehr strengen Bettzeiten waren außer Kraft gesetzt, damit ich die erste Mondlandung mitten in der Nacht am Fernseher erleben konnte. Meine Familie und ich saßen im abgedunkelten