Teilnahmebedingungen Schreibwettbewerb Armenische Kulturtage

Zeitraum
Sende uns bitte Deine bisher unveröffentlichte Kurzgeschichte zum Thema:

Deine-meine-unsere Kultur.
Liebe Deinen nächsten wie Dich selbst“.

vom 26. Oktober 2017 bis 28.02.2018

Einsendungen an:
vorstand@agbw.org

Stichwort: Schreibwettbewerb


10 Gewinner = 10 Geschichten in einer Hardcover-Anthologie mit ISBN.

Gewinn:

Zu gewinnen ist 1 Buch als Belegexemplar im Format A5 mit 56 Seiten, mit allen Gewinnergeschichten und mit Deinem Namen auf dem Titel. Im exklusiven Design, wie alle Bücher aus der Manufaktur, zudem ein hochwertiges Hardcover, fadengeheftet, außen farbiges Cover, innen schwarz-weiß, mit schöner Papiergrammatur, gestaltet von den Spezialisten von Quintessenz.

Glaubt den Gewinnern der letzten Wettbewerbe, dass diese Bücher etwas ganz Besonderes sind. Lest hier das Feedback.


Der Publikumspreis
Die Gewinnergeschichten werden auf Blog Q5 zu lesen sein und hier wird auch der Publikumspreis entschieden:

Der Publikumssieger gewinnt einen Tagesausflug nach Venedig

– Hin- und Rückflug
– Übernachtung
– Eine exklusive Führung im armenischen Kloster San Lazzaro degli Armeni https://de.wikipedia.org/wiki/San_Lazzaro_degli_Armeni

 


Die Jury

besteht aus Mitgliedern der Armenischen Gemeinde in Baden-Württemberg


Rechte:

Du solltest damit einverstanden sein, dass die Armenischen Kulturtage bzw. die Armenische Gemeinde und Blog Q5 die Preisträger auf  dem Blog und in den sozialen Netzen einzeln präsentieren werden.

Armenische Gemeinde in Facebook https://de-de.facebook.com/agbw.org – und auch auf Blog Q5, Facebook, Twitter, Xing und Google+.

Es besteht für die Autoren die Möglichkeit zur Mitbestellung für Eigenexemplare für einen reduzierten Preis.

Das ausschließliche Nutzungsrecht geht an Blog Q5.

Für den Fall, dass wir zu wenig Einsendungen erhalten ( was wir nicht hoffen) behalten wir uns das Recht vor, den Wettbewerb nicht auszuführen.


Wieviele Seiten?

5 Normseiten (Von einer Normseite spricht man, wenn ein Text so formatiert ist, dass er maximal 60 Anschläge je Zeile und insgesamt genau 30 Zeilen je Seite umfasst.
Hierzu die Hilfe und Tipps:
Keine Ahnung wie das geht? Kein Problem und versprochen, es ist kein Hexenwerk. Hier entlang bitte, für weitere Informationen und Vorlage (scrollen!)
Bitte verwenden Sie ausschließlich Normseiten!


Benennung des Dokuments:

Es ist wichtig, dass Ihr Euer Dokument wie folgt benennt.
Ein Beispiel: Vorname_Nachname_Titel


Korrektorat

Ihr habt ein Rechtschreibprogramm über die Geschichte laufen lassen, oder?
Es empfiehlt sich dennoch, auch die Geschichte jemand anderen laut vorzulesen.
Sie merken dann selbst, wo es evtl. Verbesserungsbedarf gibt.
Das Korrektorat wird von der Armenischen Gemeinde durchgeführt.

Korrekturen werden aus Zeitgründen von direkt und ohne Rücksprache übernommen, damit Blog Q5 zeitnah das Buch fertigstellen kann.


Alter:

Jugendliche bis 28 Jahren

Informationen über den laufenden Wettbewerb

NEU: Teilnehmenden Autoren können sich für die Zeit des Wettbewerbes auf dem Blog anmelden, da die 6x im Jahr ausgesendeten Newsletter ebenfalls über den aktuellen Stand des Wettbewerbs informieren.
Selbstverständlich könnt Ihr Euch jederzeit wieder abmelden! Wir hassen Spam genauso wie Ihr.

 


Gewinnübergabe:

Der Preis wird zugesendet und der Publikumspreis wird nach Kontaktaufnahme mit der Armenischen Gemeinde Baden-Württemberg der Gewinnerin oder dem Gewinner zugestellt.


Feedback nach Erhalt des Buches

für unseren Blog bitten wir um ein Bild vom Erhalt des Buches. (siehe Beispiele hier). Das macht zukünftigen Teilnehmern Mut. 🙂


Bitte haltet diese Vorgaben ein, es macht es den Organisatoren und der Jury das Leben einfacher. Danke dafür!

Wir wünschen nun allen Mitwirkenden ein „glückliches Händchen“ und freuen uns auf Ihre Teilnahme am Schreibwettbewerb zum Thema

Deine-meine-unsere Kultur.
Liebe Deinen nächsten wie Dich selbst“.

Viel Erfolg und gutes Gelingen wünscht Euch
Petra Schaberger
von Blog Q5