Gastbeitrag von Agnes Gossen-Giesbrecht – Gerüche

'Gerüche' von Agnes Gossen-Giesbrecht Geräusch des Regens in den Blättern, die Sonne lässt sich nicht vertreiben. Die stille Freude, Sommerwetter. Ein leichter Wind, so zart wie Seide, Luzernenduft aus meiner Kindheit, vom reifen