4
(1)

Das Biografierätsel am 1. Dezember 20149

Jetzt im Dezember werden die Biografierätsel wieder fortgesetzt. Die gesuchte Person kam aus Osteuropa, das jüngste von fünf Kindern und  in einer Zeit geboren, als man als Frau nicht studieren durfte, und schon gar nicht Naturwissenschaften, eine reine Männerdomäne. Aber ihre Bedingungen waren glücklich zu nennen, denn der Vater lehrte Mathematik und Physik, während die Mutter erst als Schülerin des einzigen Mädchenpensionats und dann später dort sogar als Schulleiterin arbeitete, bevor sie erkrankte und starb.

Dem Vater ist der kluge Kopf seiner Tochter nicht entgangen, – das hatte sie natürlich alles von ihm – doch weil der Vater ihr ein Auslandsstudium finanziell nicht ermöglichen konnte, durfte sie in der elterlichen Wohnung Unterricht erteilen und sich ihr Geld für ein Studium in einer westeuropäischen Metropole zusammen sparen.

Dort lernte sie  ihren Mann kennen und lieben, und ganz unerhört, mit dem sie zusammenarbeitete. Das war ein harter Schlag für viele Männer, die immer noch fest daran glaubten, dass Frauen nicht denken können. Noch härter traf es alle Gegner und Integranten, als Ehrungen folgten.

Als Jahre später bekannt wurde, dass sie ein Verhältnis mit ihrem Arbeitskollegen hatte, schlug endlich die Stunde der Neider und Missgünstigen. Was für eine Chance, beide endlich ‘ab zu servieren’ – denn, ihre Leistungen am gemeinsamem Werk der Beiden war unbestritten und hier war sie nicht angreifbar. Man übertrug man ihr sogar Ämter. Die würden jetzt frei werden hoffen ihre Gegner und es tauchten nun unüberhörbare antisemitische und diffamierende Artikel in der Boulevardadresse auf. Sie wurde als ‘seltsame Frau’ bezeichnet. Das alles auszuhalten nicht leicht, aber sie war eine Eisenbeißerin und hielt stand.

Wie hieß die gesuchte Person?

In 14 Tagen lösen wir es auf dem Facebookprofil von Blog Q5 auf. Noch nicht genug?

  1.  Biografierätsel03
  2.  Biografierätsel02
  3.  Biografierätsel01
  4. Biografierätsel04

Wieviele Sterne möchtest Du für diesen Beitrag vergeben ?

Klicke bitte auf einen Stern, um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Menge der Abstimmungen 1