Blog Q5 – David will den Smart Hero Award

Blog Q5 – David will den Smart Hero Award

Es ist mir eine große Ehre, dass mich eine Autorin des letzten Wettbewerbs zum Smart Hero Award vorgeschlagen hat. Nun will Blog Q5 den Smart Hero Award. Um daran teilzunehmen, muss ich unser Projekt dort bewerben. Erst dann geht es weiter, und deshalb brauche ich Eure Hilfe. #Urgent

David gegen Goliath

Schaut mal hier rein, was verlangt wird:

Ich muss einen Screenshot der letzten 28 Tage der Insights auf vom Facebookprofil von Blog Q5 machen.
Insights = Likes, Follower, Kommentare und vor allem geteilte Inhalte. Hier kommt Ihr ins Spiel, denn wir sind ganz klein, es fängt erst an bei 1.000 Follower interessant zu werden, aber ich hatte schon immer eine Schwäche für den David, der gegen Goliath antrat. Macht mit!

Was könnt Ihr tun?

Wer von Euch in Facebook unterwegs ist, teilt es mit Freunden, Gruppen, anderen Autor*innen, kommentiert, und wer will liked das Blog Q5 FB-Profil.  www.facebook.com/BlogQ5

Wer auf Instagram und WhatsApp unterwegs ist, teilt und liked. Wer es besonders gut meint: auf allen Kanälen. Helft dem David. 😉

Übrigens, schön ist, dass David wirklich eine Chance hat! In der Wettbewerbsausschreibung steht: „Wie im letzten Jahr auch, werden wieder Initiativen und Projekte zur Teilnahme aufgefordert, die mit ihren Social-Media-Aktivitäten erst begonnen haben. Besonders vielversprechende Projekte haben durch ihre Teilnahme die Chance auf ein Coaching. Na, das ist doch wie für uns gemacht, oder? Wenn das klappt, hilft es auch allen zukünftigen Büchern und tollen gemeinnützigen Vereinen, die mit ihren vielfältigen Tätigkeiten eine der großen Säulen in unserer Gemeinschaft / Gesellschaft sind 🙂

 

Bildquelle: Photo by Porapak Apichodilok from Pexels

6 Comments

  1. Gabriele Ladman 12. April 2019 um 07:24 Uhr - Antworten

    Petra kann Menschen begeistern und Unmögliches möglich machen.
    Es ist faszinierend ihren Spuren zu folgen und zu entdecken wie sich ihre Ideen entwickeln, sodass Unausgesprochenes unserer Gesellschaft sichtbar wird. Danke Petra!

    • Petra Schaberger 12. April 2019 um 08:44 Uhr - Antworten

      Liebe Gabriele, ich danke Dir. 🙂 Lass uns weiter im Gespräch bleiben. Bitte.

  2. Nikolai 8. April 2019 um 16:53 Uhr - Antworten

    Ich versuche es auch schon das dritte Jahr in Folge für http://www.memoro.org/de-de/, habe allerdings die Aktivitäten in den sozialen Medien sehr reduziert. Bin gespannt und drücke Ihnen die Daumen! 🕴🙏💪🙂

    • Petra Schaberger 8. April 2019 um 16:57 Uhr - Antworten

      vielleicht müssen wir dann mal unsere Kräfte bündeln… 😉 Auf allen Fälle herzlichen Dank!

  3. Simone Sowe 8. April 2019 um 15:04 Uhr - Antworten

    Das ist ja mal eine supertolle Idee! 😍

Hinterlassen Sie einen Kommentar