Heppenheim Wormser Tor

Eine kleine Reise in die 60er Jahre

Zwei alte Männer, ihr Rentnerdasein mit Beobachtungen verbringend. So wie alte Frauen auf ein Kissen gelehnt am Fenster hingen. Damals gab es Fernsehen erst am Abend. Mit Hut – Männer trugen Hüte auch im Sommer. Der wurde grüßend gezogen, wenn ein Bekannter entgegenkam.
Dagegen zwei junge Männer, einer sogar ganz verwegen mit Pulli und ohne Krawatte! Damals trugen sogar Rock`n Roll-Musiker Krawatten.
Die Bachgass noch befahrbar, zwar als Einbahnstraße – aber wozu? Nur ein Auto ist zu sehen. Vielleicht ist es aber gerade Sonntag morgen, halb elf, wie die Uhr bei Uhren und Optik Klügl zeigt? Dann müssten die beiden Alten aber eigentlich in der Kirche sein, oder?
Ganz rechts das Kaufhaus Maurer. Das Gebäude steht schon lange nicht mehr, ebenso wie viele andere Häuser in der Friedrichstraße. Ausgerechnet das unscheinbare niedrige Haus links neben dem Kaufhaus steht immer noch.
Deutlich sind die Schilder des Möbelhaus Metzendorf zu erkennen, einst ein renommiertes Fachgeschäft.
Wenn man genau hinschaut, erkennt man in der Ferne das Eisenwarengeschäft Schneider auf der anderen Seite der Kreuzung. Auch das gibt es nicht mehr. Von den drei Eisenwarengeschäften in Heppenheim ist nur eines übrig geblieben. Aber das ist eine andere Geschichte.
Das Fachwerkhaus im Vordergrund beherbergte noch lange Zeit das Lebensmittelgeschäft „Schade und Füllgrabe“ bevor es (nach meiner Erinnerung Mitte der 60er) in den Neubau in der Ludwigstraße umzog. Jetzt scheint es ein Spielwarengeschäft zu sein. Wenn jetzt noch jemand weiß, wann Willy Millowitsch mit „Die Spanische Fliege“ in Heppenheim aufgetreten ist, kann man die Fotografie genauer datieren.
Das Aufnahmedatum hat der Fotograf nämlich nicht notiert, aber Kameramodell, Blende und Belichtungszeit. Es ist Bela Konrad, ebenso wie ich Jahrgang 47.
Danke, Bela, für dieses gelungene Foto!

Auf Facebook Anno dazumal die Bergstraße – von Darmstadt bis Heidelberg

Wieviele Sterne möchtest Du für diesen Beitrag vergeben ?

Klicke bitte auf einen Stern, um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Menge der Abstimmungen

Dies ist die erste Bewertung