• Biografierätsel

Ein durch und durch untypischer Schotte – das Biografierätsel

Er war ein durch und durch untypischer Schotte
Das Biografierätsel am 11. Juli

Sein Vater und wahrscheinlich sein Onkel haben ihn zudem wahrscheinlich mit den Gedanken und Forderungen der Chartisten in Berührung gebracht. In der beginnenden Industrialisierung wird es für seinen Vater immer schwieriger sein Weberhandwerk auszuüben und so macht sich die Familie mit viel Hoffnung auf den langen Weg nach Amerika.
Eine erstaunliche Leistung ist es, neben einem 12 Stundentag – und wir reden hier nicht von Bürojobs – noch auf die Abendschule zu gehen.  Aber umso erstaunlicher, wenn man erst 13 Jahre alt ist wie unser Gesuchter. Mit 14 Jahren wechselt er von der Fabrik auf das Telegraphenamt und lernt natürlich zuerst einmal das Telegraphieren. Seine rasche Auffassungsgabe, sein Fleiß und dann ein Quäntchen Glück führten dazu, dass seine Fähigkeiten auch an höherer Stelle bemerkt wurden. So steigt er unaufhaltsam im Unternehmen auf, und als sein Förderer Minister wurde, zog er mit ihm nach Washington und arbeitete als seine rechte Hand. Noch bevor er 30 Jahre alt war, bekam er den Posten seines einstigen Förderes in dem alten Unternehmen, welches er mit dreißig verließ, um ein eigenes Unternehmen zu gründen. Er erkannte die Zeichen der Zeit, investierte geschickt, baute für die Zukunft und blieb dabei ein großer Philanthrop. Als Menschenfreund gründete er großzügig Stiftungen in Wissenschaft, für soziale Projekte, für den Weltfrieden, errichtete Bibliotheken, da er wusste wie wichtig freier Zugang zur Bildung ist. Doch ein Bauwerk ist international heute besonders in der Musikwelt von Bedeutung.

Wer ist es, der einmal sagte: „Wer als reicher Mann stirbt – stirbt in Schande“?

Wen suchen wir heute in unserem Biografierätsel?

Wenn Sie nun Lust ‚auf mehr Biografieraetsel‘ haben, dann klicken Sie auf die Kategorie ‚Hätten Sie’s gewusst‘ – hier finden Sie noch weitere (aufgelöste) Biografierätsel, die sie sicher erstaunen werden.
Damit Ihnen nichts entgeht:

SubscribeButton

Wer ein wenig mehr über unsere Arbeit erfahren möchte, wie wir für Kunden große Biografien schreiben , deren Leben im Buch festhalten, ist bei diesem Link richtig. Lesen Sie in den begeisterten Kundenstimmen oder schauen Sie sich den liebevoll gemachten Infofilm an, wie eine Biografie entsteht.

Nächste Woche gibt es die Auflösung und die Ehrentafel.
Eine kleine Änderung bzgl. der Ehrentafel!
Diese wird aus organisatorischen Gründen Lösungen von unseren Rätselfreund*innen aufnehmen, die die Lösung direkt hier in die Kommentare posteten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Hinterlassen Sie einen Kommentar